Skischule "Quisisana" - wir leben Skilanglauf!

Erleben Sie die Faszination von Nordic Sports und lassen Sie sich von uns dafür begeistern!
Skikurse individuell buchbar für Einsteiger, Fortgeschrittene, Könner und Spezialisten. Jens-Uwe Reinhardt, ausgebildeter Skilanglauflehrer, Mitglied im Ausbilderteam des Deutschen Skilehrerverbandes ist Ihr kompetenter Ansprechpartner. Wir unterrichten nach der DSLV Schneesport Philosophie. Sie ist das inhaltliche und organisatorische Strukturkonzept für den Schneesportunterricht in unserer Langlaufschule sowie für die Aus-, Fort- und Weiterbildung des Deutschen Skilehrerverbandes. Ein situatives und tranparentes Lernkonzept in 4 Lernebenen für Ihren Winterspaß.

Nordic Cruising Lernebene Grün

  • Erlebnisse in Natur und Schnee
  • sicher anhalten, bremsen und lenken, Notsturz
  • leicht bergauf und bergab bewegen
  • in der Ebene bewegen
  • Ausrüstung kennen lernen

Wir vermitteln erste Erfahrungen mit dem Cruisingski. Von der Einweisung in das Gerät bis hin zum richtigen Anlegen der Ausrüstung. Sicheres Bewegen, Bremsen und erste Techniken sind das Ziel. Der Notsturz sowie das Aufstehen werden geschult. Die Grundfunktionen Abstoßen und Gleiten werden in kleinen Schritten umgesetzt. Für unfallfreies Abfahren vermitteln wir über Übungen die nötige Sicherheit im leicht abfallenden Gelände. Mit Pflug - Gleitpflug, Bremspflug und Pflugbogen werden die notwendigen Tools zum Anhalten, Bremsen und Lenken geschult.

Nordic Cruising Lernebene Blau

  • Ökonomisches Laufverhalten
  • Einfache Lauftechniken (Grätenschritt, Diagonalschritt in der Ebene, Doppelstock)
  • Grundlagen des Gleiten
  • vom Cruisen zum klassischen Langlauf
  • sicheres Abfahren in der Loipe
  • Skipflege - Gleitflächen und Schuppen wachsen

Die Grundlagen des Gleitens werden verbessert. Aus Beibeingleiten wird ein Einbeingleiten. Spiele und Wettkämpfe fördern die Koordination und die Beweglichkeit auf dem Ski. Eine sichere, vielseitig angepasste Gleitpostition ist das Ziel. In leichtem Gelände werden die Technikformen Diagonalschritt, Grätenschritt und Doppelstock situativ den Geländeformen angepasst um ein ökonomisches Laufverhalten auszubilden. Die Balance zwischen Bein- und Armarbeit wird in den Vordergrund gestellt.

Nordic Klassik Lernebene Rot

  • Vielseitige Lauftechniken -Grätenschritt, Diagonalschritt in der Ebene und im Anstieg, Doppelstock, Doppelstock mit Zwischenschritt
  • Stabiles Einbeingleiten
  • Flüssiges Bewegen an Anstiegen und in der Ebene
  • Schnelles und sicheres Abfahren

ein sportlicher, sicherer Laufstil in kupierten Geländeformen ist das Ziel dieser Lernebene. Die Abfahrten werden zum Genuß und in den Anstiegen siegt die Leichtigkeit der Bewegung. Skipräparation und Trainingslehre erweitern die Kenntnisse für mehr Spaß am Sport. Fließende Übergänge bei den Technikwechseln und Seitenwechseln ermöglichen ökonomische Laufstile. Über Video werden spezifische Fehlerbilder analysiert und durch spezielle Übungen beseitigt. Innerhalb der Lauftechniken wird auf die exakte Ausführung der Grundfunktionen Gleiten und Abstoßen geachtet

Nordic Klassik Lernebene Schwarz

  • Rennlauforientierte Technikvariationen
  • Technikoptimierung und Bewegungsanalyse
  • Intensives, sportliches Laufen
  • Taktisches Verhalten in der Loipe
  • Optimale Technikwechsel
  • Skipräparation Gleitflächen,Pulverwachse und Speed Finish
  • Skipräparation Steigflächen, Trockenwachse, Klister, aufrauhen

Durch gezielte Schulung spezifischer Rennlauftechnik und Taktik wird eine Verbesserung der individuellen Laufstile angestrebt. Explosive Beinabstöße beim Diagonalschritt , Jetbewegung beim Doppelstock sowie Windschattenlaufen sind Bestandteil der Schulung. Videoanalysen unterstützen die Eigenwahrnehmung. Taktisches Verhalten beim Start und im Zielsprint sind die Garanten für eine gute Platzierung. Skipräparation ( Speedwachse ) und Trainingslehre

Nordic Skating Lernebene Grün

  • Erlebnisse in Natur und Schnee
  • sicher anhalten, bremsen und lenken
  • leicht bergauf und bergab bewegen
  • in der Ebene bewegen
  • Ausrüstung kennen lernen, einfache Skipflege

Wir vermitteln erste Erfahrungen mit dem Skatingski. Von der Einweisung in das Gerät bis hin zum richtigen Anlegen der Ausrüstung. Sicheres Bewegen, Bremsen und erste Techniken sind das Ziel. Die Grundfunktionen Abstoßen und Gleiten werden in kleinen Schlittschuhschritten umgesetzt. Für unfallfreies Abfahren vermiteln wir über Übungen die nötige Sicherheit im leicht abfallenden Gelände. Mit Pflug - Gleitpflug, Bremspflug und Pflugbogen werden die notwendigen Tools zum Anhalten, Bremsen und Lenken

Nordic Skating Lernebene Blau

  • Ökonomisches Laufverhalten
  • Einfache Lauftechniken
  • Grundlagen des Gleitens
  • vom Schlittschuhschritt zu 1:2
  • 1:1 Technik für die Ebene
  • sicheres Abfahren in der Loipe und in der Skatingbahn

Die Grundlagen des Gleitens werden verbessert. Aus Beibeingleiten wird ein Einbeingleiten. Spiele und Wettkämpfe fördern die Koordination und die Beweglichkeit auf dem Ski. Eine sichere, vielseitig angepasste Gleitpostition ist das Ziel. In leichtem Gelände werden die Technikformen situativ den Geländeformen angepasst um ein ökonomisches Laufverhalten auszubilden. Die Balance zwischen Bein- und Armarbeit wird in den Vordergrund gestellt.

Nordic Skating Lernebene Rot

  • Vielseitige Lauftechniken (Diagonalskating;1:2; 1:1; 1:2 mit aktivem Armschwung)
  • Stabiles Einbeingleiten
  • Flüssiges Bewegen an Anstiegen und in der Ebene
  • Schnelles und sicheres Abfahren
  • Skipräparation - Fluorwachse, Strukturkunde, Schneekunde

ein sportlicher, sicherer Laufstil in kupierten Geländeformen ist das Ziel dieser Lernebene. Die Abfahrten werden zum Genuß und in den Anstiegen siegt die Leichtigkeit der Bewegung. Skipräparation und Trainingslehre erweitern die Kenntnisse für mehr Spaß am Sport. Fließende Übergänge bei den Technik- und Seitenwechseln ermöglichen ökonomische Laufstile. Über Video werden spezifische Fehlerbilder analysiert und durch spezielle Übungen beseitigt. Innerhalb der Lauftechniken wird auf die exakte Ausführung derGrundfunktionen Gleiten und Abstoßen geachtet

Nordic Skating Lernebene Schwarz

  • Rennlauforientierte Technikvariationen
  • Technikoptimierung und Bewegungsanalyse
  • Intensives, sportliches Laufen
  • Taktisches Verhalten in der Loipe
  • Optimale Technikwechsel
  • Skipräparation Rennski,Pulverwachse und Speed Finish

Durch gezielte Schulung spezifischer Rennlauftechnik und Taktik wird eine Verbesserung der individuellen Laufstile angestrebt. Explosive Sprungabstöße bei 1:2 und 1:1 sowie Windschattenlaufen sind Bestandteil der Schulung. Videoanalysen unterstützen die Eigenwahrnehmung. Taktisches Verhalten beim Start und im Zielsprint sind die Garanten für eine gute Platzierung. Skipräparation ( Speedwachse ) und Trainingslehre erweitern das Kursangebot

Privatkurse
pro Person (1,5 h)
30,00 €
Gruppen
auf Anfrage

Für Ihre Anfrage rufen Sie uns an unter Telefon 036842/20521

Wichtiger Hinweis: Mit der Anmeldung zum Skikurs entsteht eine Verpflichtung zwischen dem Kursteilnehmer und der Skischule. Die Bezahlung erfolgt vor Beginn des Kurses. Bei unvollständig genommenen Kursstunden gewähren wir keine Rückerstattung. Wir behalten uns vor, Ort und Zeit des Skikurses auf Grund äußerer Umstände zu verändern. Wir übernehmen keinerlei Haftung für Schäden jeglicher Art.

Newsletter

Lassen Sie sich mit unserem Newsletter über Neuigkeiten aus unserem Haus und der Region informieren!
Ihre Daten werden von uns nicht weitergegeben.